Qualitätsmanagement

Die Mindestanforderungen an das Qualitätsmanagement (QM) von Hebammen und der Nachweis der Einhaltung dieser Anforderungen sind in der Anlage 3 zum Hebammenhilfe-Vertrag nach § 134a SGB V geregelt. Die Einführung des QM ist dabei unterteilt in eine Planungs-, Umsetzungs- und Überprüfungsphase (§ 1 Anh. 3 b).

  • Qualitätsmanagement leicht gemacht
    Mit dem Seminar erfüllen Sie die Anforderungen der Planungsphase und schaffen die Grundlagen für Ihr persönliches QM-Handbuch.

  • QM starten
    Beginnen Sie Ihr QM-Handbuch mit HebRech QM PRO und schaffen damit die Voraussetzung für die Erstellung Ihrer jährlichen Selbstbewertung.

  • Selbstbewertung mit dem Auditbogen
    Im Seminar klären wir gemeinsam, welche Nachweise und Dokumente Sie im Rahmen der Stichprobe einreichen müssen und was mit den Fragen des Auditbogens gemeint ist.

  • Zufriedenheitsbefragung und Maßnahmeplan
    Die Zufriedenheitsbefragung ist ein Baustein des QM-Maßnahmeplans. Im Seminar werden die wissenschaftliche Grundlagen geklärt und wie aus Befragungsergebnissen Maßnahmen abgeleitet werden.