Einstieg ins Qualitätsmanagement

Grundlagen für Ihr persönliches QM-Handbuch

Zielgruppe: Freiberufliche und angestellte Hebammen, Hebammen, die in Voll- oder Teilzeit arbeiten, Hebammenteams aus Praxen, Geburtshäusern und Kliniken, insbesondere Hausgeburtshebammen. Das Seminar ist auch für Hebammen in Ausbildung geeignet.

Voraussetzung: Erste QM-Kenntnisse sind bereits vorhanden.

Inhalt: Jede Hebamme, die mit Krankenkassen Leistungen abrechnet, muss ein QM-System gemäß Anlage 3 zum Hebammenhilfe-Vertrag nachweisen können. Mit dem eintägigen Seminar erfüllen Sie die Anforderungen der QM-Planungsphase nach § 1 Anh. 3 b. Gleichzeitig schaffen Sie die Grundlage für Ihr eigenes Qualitätshandbuch und verbessern damit Ihre Handlungssicherheit.

Themen:

  • Grundlagen, Hintergründe und Nutzen von Qualitätsmanagement
  • Der Qualitätsregelkreis
  • Sinnvolle Gliederung des eigenen QM-Handbuchs
  • Musterdokumente des QM-Handbuchs

Die Teilnehmerinnen können auf Wunsch die besprochenen Dokumente als Musterhandbuch auf einem USB-Stick gespeichert zu einem geringen Kostenbeitrag erhalten.

Lernziel: Die Teilnehmerinnen verstehen die Systematik des Qualitätsmanagements und können mit dem eigenen Handbuch arbeiten. Das Seminar endet mit einer Lernerfolgskontrolle.

Zertifikat: Die Teilnehmerinnen erhalten ein Zertifikat über die Teilnahme. Es bescheinigt acht Fortbildungsstunden.

Dozentin: Gabriele Stenz, Lehrerin für Hebammenwesen und QM-Auditorin

Methoden: Experten-Input, praktische Übungen, Reflexion und Meta-Plan Methoden

Seminarzeiten:
9:30 bis 17:00 Uhr (vor-Ort-Seminare)
9:30 bis 15:00 Uhr (Online-Seminare)

Termine

Seminare 2021:

Do.  09.12.2021   Karlsruhe   abgesagt
 

Seminare 2022:

Mo.  21.03.2022   Online-Seminar
Do.  12.05.2022   Leipzig
Mo.  19.09.2022   Esslingen
Mo.  26.09.2022   Königswinter
Mo.  11.10.2022   Berlin
 

Online anmelden

Kosten

Bei vor-Ort-Seminaren:
132,- Euro
112,- Euro für HebRech-Kundinnen
(inklusive ausführlicher Unterlagen)

Bei Online-Seminaren:
99,- Euro
(inklusive ausführlicher Unterlagen)

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Situation behalten wir uns Änderungen bezüglich der Durchführung bereits geplanter Seminare vor (z.B. dass diese als Online-Seminare durchgeführt werden, sollten Präsenzschulungen nicht möglich sein).