Übersicht

Diese Rubrik dient zur Suche einer Stelle als Hebamme oder eines Praktikumsplatzes bei einer Hebamme. Jeder Autor ist für seine eigenen Beiträge verantwortlich. Sollten Einträge mit unzulässigem oder fragwürdigem Inhalt auftauchen versichern wir, diese so schnell wie möglich zu löschen. Bei der Vielzahl der Beiträge ist eine zeitnahe Überprüfung jedoch nicht immer möglich. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie anstößige Beiträge entdecken.

[1] 

1 - 3 von 3

vom 07.08.18 # 647

Neuer Wirkungskreis gesucht!

Betreuung in der Praxis, Hausgeburten, Geburtshausgeburten und Belegeburten

Liebe Kolleginnen,
nach vielen Jahren in Bremerhaven suche ich einen neuen Wirkungskreis, gerne auch ländlich, ab frühestens Ende Oktober 2018.
Ich bin seit 11 Jahren freib. Hebamme (bis auf die letzten 6 Monate ;-)) und habe in der Hausgeburtshilfe und 1:1 Betreuung Beleggeburten, im Belegsystem mit Schichtdienst sowie in der Betreunung vor und nach der Geburt mit Kursangeboten gearbeitet.
Eine ganzheitliche Betreuung der Familien, von der Schwangerschaft bis in die Elternzeit ist mir sehr wichtig.
Ich suche ein Team, Kollegin/nen die auf ihre eigene Gesundheit sowie die der Familien achten und diese erhalten und fördern.

Ich bin mit meinem Hund nicht örtlich gebunden, jedoch kann ich dadurch nur eine max. Rufbereitschaft von 12 Stunden oder Diensten von 8 Stunden anbieten.

Ich freue mich von Euch zu hören7lesen und bin total gespannt.

Beste Grüße

Stephanie Richter
EMail
vom 23.07.18 # 646

Hebamme und Kinderkrankenschwester mit salutogenetischem Ansatz sucht für 30 Stunden in Umgebung Esslingen, Filderstadt, Stuttgart in einer ganzheitlichen Praxis oder ganzheitlichem Krankenhaus, Arztpraxis oder anderem für Hausbesuche, Vorsorge, Kurse, ggf Geburtshilfe

Mit lieben Grüßen

Kathinka Sperling

EMail
vom 22.06.18 # 639

Geburtshilfliches Team in Berlin (bevorzugt Friedrichshain, Treptow,..) gesucht

Liebe Kolleginnen,
nach jetzt bald zwei Jahren Schweiz, zeiht es mich wieder zurück in die Heimat und so suche ich ab (frühestens November`18), spätestens zu Januar 2019 ein Team, welches ausserklinische Geburtshilfe (Geburtshausgeburten oder Hausgeburten) anbietet. Seit 8 Jahren bin ich Hebamme und habe bis Ende 2016 immer freiberuflich gearbeitet, seit 2017 arbeite ich nun im ehemals anthroposophischen Paracelsusspital in der Schweiz. Mir ist ein ganzheitliches Arbeiten sehr wichtig und ein Team, welches sowohl die Gesundheit der Familien als auch die eigene Gesundheit erhalten und fördern will.
Ich freue mich von euch zu hören und euch kennen zu lernen...

Theresa Palmetshofer, Theresa.hebamme@gmx.de, (www.hebamme-berlin-lichtenberg.de)

Anzeigen: