Die akkreditierte Auditorin führt den Dialog und die Dokumentenprüfung auf Basis der vertraglichen Mindestanforderungen durch, für:

  • Hebammen mit Geburtshilfe im häuslichen Umfeld im Remote-Verfahren, also ohne Prüfung vor Ort.
  • Hebammen mit Geburtshilfe im häuslichen Umfeld, die als Gruppe zusammenarbeiten, als Gruppen-Audit mit Prüfung vor Ort


Basisleistungen

  • Sichtung der kompletten Qualitätsunterlagen der Hausgeburtspraxis
  • Sichtung des ausgefüllten Selbstbewertungsbogens (Internes Audit, Anhang 3b, Beiblatt 1)
  • Sichtung der internen und externen Geburtenstatistik/Verlegungsrate (QUAG)
  • Rückmeldung und Anregung für evtl. fehlende Unterlagen
  • Durchführung des Audits und Ausfüllen des Beiblatt 1, (Auditbogen).
    Im Remote-Verfahren wird das Audit telefonisch durchgeführt.
    Bei Gruppen-Audits erfolgt die Prüfung vor Ort.
  • Zusendung des Auditberichts und ggf. Maßnahmeplanes
                       

Grundpreis (incl. 1. Hebamme)  446,-- EUR incl. USt

jede weitere Hebamme  223,-- EUR incl. USt

Zusätzliche Leistungen

Folgende Leistungen werden nach Zeitaufwand berechnet

  • Erneutete Sichtung von im Rahmen der Auditvorbereitung überarbeiteten Qualitätsunterlagen bzw. bei fehlenden Unterlagen
  • Wiedervorlage bei kritischen Abweichungen
  • Erhöhter Beratungsbedarf, jeweils nach Vereinbarung
                                                       (28,-- EUR incl. USt
pro angefangene 30 Minuten)


Reisekosten der Auditorin beim Gruppen-Audit vor Ort

                                                            Individuell,
nach vorheriger Absprache

Hier können Sie eine Kontaktaufnahme durch uns anfordern.