energie-BKK

Die Hebammenverbände haben mit der Firma AnyCare GmbH im Auftrag der energie-BKK den Vertrag zur Schwangerenberatung geschlossen. Die energie-BKK bezahlt danach ein zusätzliches Vorgespräch zur natürlichen Geburt.

Leistungen

  • Zusätzliches Vorgespräch zur natürlichen Geburt in einem Umfang von mindestens 30 und höchstens 60 Minuten (Positionsnummer 0204).
  • Zusätzlich kann das anfallende Wegegeld berechnet werden.

Voraussetzungen zur Abrechnung

  • Die Hebamme muss in der Vertragspartnerliste des GKV-Spitzenverbandes aufgeführt sein, und
  • Hebammen, die Mitglied in einem der Berufsverbände (DHV, BfHD oder Netzwerk der Geburtshäuser) sind, können die Leistungen direkt abrechnen. Hebammen, die nicht Mitglied sind, treten dem Vertrag bei (Anlage 2 des Vertrags).

beigetretene Krankenkassen

Vertragsunterlagen

Vorgehen in HebRech

In HebRech können Sie diese Leistung abrechnen, indem Sie bei der Eingabe Ihrer Leistungspositionen die Automatikfunktion Energie BKK, Vorgespräch auswählen.

Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt.
Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit. Maßgeblich ist der Original Vertrags- und Gesetzestext.