Privatgebühren Berlin

Berlin hat seit 2. April 2015 eine neue Privat-GebO.

Die GebO hat ein eigenes Leistungsverzeichnis, das sich an die Kassen-Vergütungsvereinbarung vom 01. Juli 2014 anlehnt. Die Anlehnung bedeutet, dass bei Anpassungen an der aktuellen Kassen-Vergütungsvereinbarung keine automatische Anpassung der Gebührenhöhe erfolgt.

Der Faktor für Leistungen und Wegegelder beträgt 2. Zusätzlich können Betriebskostenpauschalen berechnet werden.