HebRech mobil

Frau mit Mobiltelefon in der Hand

Selbstverständlich können Sie HebRech auch mobil nutzen.

HebRech App: Mit der HebRech App haben Sie die Kontaktdaten Ihrer Betreuten auf Ihrem Smartphone immer dabei und können unterwegs komfortabel Ihre Tour- und Leistungsdaten erfassen. Zu Hause werden die Daten auf den HebRech-PC übertragen. So kombinieren Sie die praktischen Vorteile eines Smartphones mit den bewährten Fähigkeiten von HebRech.

 

Frau mit Laptop in der Hand

Netbook: Die HebRech-Software ist so ausgelegt, dass sie sogar auf einem marktüblichen Netbook läuft. Ein Netbook ist ein preiswerter, vollwertiger Computer, wiegt nur wenige hundert Gramm und kann leicht überall mitgenommen werden. So haben Sie nicht nur einen Auszug, sondern das komplette HebRech überall dabei. An ein Netbook können Sie unterwegs problemlos ein Kartenlesegerät anschließen. Zu Hause kann man einen Drucker anschließen und/oder eine externe Maus, bzw. eine große Tastatur.

 

Fernzugriff: Eine weitere Möglichkeit der mobilen Nutzung ist der Fernzugriff
auf den heimischen PC. Dazu gibt es Lösungen, wie beispielsweise der Teamviewer.

page counter