Daten-VersandService

Frau mit Laptop HebRech auf dem Bildschirm

Die mit der Software HebRech erstellten Rechnungen werden per Mausklick zunächst an das HebRech-ServiceCenter übertragen und von dort an die jeweils korrekte Krankenkasse übermittelt. Ihre Papierbelege senden Sie direkt an die Krankenkasse. Von dort erhalten Sie den Rechnungsbetrag direkt auf Ihr Bankkonto überwiesen. Bei Rückfragen wendet sich die Krankenkasse direkt an Sie.

Merkmale:

  • komfortable Datenübertragung an gesetzliche Krankenkassen
  • sehr preisgünstig durch Flatrate
  • kostenfreie Verschlüsselung der Daten
  • kein Einverständnis der Versicherten nötig

Für die Nutzung des Daten-VersandService berechnen wir pauschal 6,28 Euro pro Monat inklusive Umsatzsteuer als Flatrate - unabhängig von der Anzahl der Rechnungen. Der Daten-VersandService wird als Ergänzung zum Wartungs-Abo vereinbart, so dass die gleichen Regelungen gelten.

Sie entscheiden selbst, wann Sie mit dem Daten-VersandService beginnen. So können Sie HebRech beispielsweise im Rahmen einer Sammelbestellung beziehen und später das Wartungs-Abo abschließen, wenn Sie mit dem Übertragen von Rechnungen beginnen.

Das Abo läuft jeweils bis zum Jahresende und verlängert sich automatisch, falls Sie es nicht abbestellen.

Details zum Ablauf finden Sie hier.